„Diese Website stellt meine Projekte mit Videos, Texten, Photos und Kritiken vor.

Über den Menschen zu erzählen, von seinen Träumen, seinem Scheitern und seinen großen Hoffnungen -  und dabei möglichst unterschiedliche Musik, Musiker und Schauspieler  zusammenzubringen: Dies verbindet die Theaterprojekte, die ich als Konzeptautor, Komponist, Regisseur und Arrangeur entwickle.“

Die nächste Premiere:

Gregoire Gros singt Jacques Brel

Premiere am 14.09. 2020  Pantheon Bonn

mit Gregoire Gros (voc),
Krisztián Palágyi  (akk) 
Constantin Herzog (b)
Marco Silvestri (g) 
und Andreas Theobald (p)

Musikalische Leitung: Michael BarfußJacques_Brel.html
 

Kontakt      Impressum